• Redaktion

Assistenz für den Bereich Kommunikation mit Schwerpunkt Presse | Frist: 19.07.2020

Die Kulturprojekte Berlin GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz für den Bereich Kommunikation mit Schwerpunkt Presse

des Projektes „Berlin Ausstellung im Humboldt Forum“ Die Kulturprojekte Berlin GmbH ist eine landeseigene Gesellschaft zur Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur. Als Partner für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und stadtweite Initiativen - z.B. Lange Nacht der Museen, Berlin Art Week, Berlin-Ausstellung im Humboldt Forum sowie Themenjahre zu zeitgeschichtlichen Themen, Gedenktage und Jubiläen- , ist Träger von Spielstätten und Festivals und übernimmt Serviceleistungen für Museen und andere Kulturinstitutionen in der Stadt. Seit März 2015 realisiert Kulturprojekte Berlin die Berlin Ausstellung im Humboldt Forum. Auf 4.000m2 entsteht eine Erlebnisausstellung, die Berlin als Teil einer vielfältig vernetzten Welt zeigt. Sie erzählt, wie die Stadt, ihre Menschen und von ihr ausgehende Geschehnisse die Welt verändert haben, und wie zugleich globale Ereignisse auf Berlin wirken – damals wie heute. Es ist ein zeitgemäßer Blick auf die Stadt und ihre weltweiten Verbindungen mit raumgreifenden Installationen und atmosphärischen Inszenierungen. Kulturprojekte Berlin ist für die Produktion der Ausstellung, die Kommunikation und Eröffnung sowie – gemeinsam mit er Stiftung Stadtmuseum Berlin – die Vermittlung inklusive Barrierefreiheit und Inklusion verantwortlich. Mehr Informationen unter www.humboldtforum.org/de/programm/ausstellungen/berlin-ausstellung/. Die zu vergebende Stelle umfasst folgendes Aufgabengebiet in der Unterstützung des Kommunikationsteams:

  • Mitarbeit an Planung und Umsetzung sämtlicher kommunikativen Maßnahmen der Berlin Ausstellung im Humboldt Forum

  • insbesondere Unterstützung der Pressearbeit, u.a. Beantwortung von Medienanfragen, Erstellen von Presseunterlagen sowie Organisation von Presseterminen

  • Koordination und Begleitung von Interviews und Drehterminen

  • Unterstützung bei der Koordination externer Dienstleister und Agenturen, u.a. Fotograf*innen, Übersetzungsbüros, Grafiker*innen

  • Mitarbeit an Aufbau und Pflege einer Mediendatenbank und Verteilererstellung

  • Betreuung von Clippingdokumentationen

  • Pflege des Online-Pressebereichs

  • Koordination und Recherche von Bild-, Audio- und Videomaterial inkl. Rechteklärung

  • Unterstützung in der Organisation

  • insbesondere in der Vorbereitung und Durchführung von Terminen und Besprechungen, in der Erstellung von Übersichten, Zeit- und Maßnahmenplänen

  • Durchführung, inhaltliche Betreuung und Steuerung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren

  • Erarbeitung von Konzeptpräsentationen

  • Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Team Kommunikation Berlin Ausstellung

  • Schnittstellenkommunikation mit den Fachteams Kommunikation/ Presse der am Projekt beteiligten Partner, insbesondere das Stadtmuseums Berlin und die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Anforderungen: Wir suchen kreative Persönlichkeiten mit Verständnis für unser (gesellschafts-)politisches Umfeld und die kulturelle Landschaft Berlins, die sich den Anforderungen institutionsübergreifenden Großprojekts bewusst sind und eine hohe Leistungsbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise und Kommunikationsfähigkeit mitbringen.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium (Kultur- oder Geisteswissenschaften, Kulturmanagement, Kommunikationswissenschaften) bzw. vergleichbarer Abschluss oder mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet

  • Erfahrung im Projektmanagement von Kommunikationsprojekten sowie in der Pressearbeit

  • Grundkenntnisse der Arbeitsweise einzelner Kommunikationsgewerke

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Partner*innen aus dem kulturellen, politischen oder gemeinnützigen Umfeld

  • gute Kenntnisse der Berliner Kulturlandschaft sind wünschenswert

  • eine schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative, Stressresistenz

  • eine hohe soziale Kompetenz

  • abteilungsübergreifendes Denken und Teamfähigkeit

  • sicheres Auftreten und kommunikatives Verhalten nach innen wie nach außen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Stunden wöchentlich. Die Stelle ist befristet bis 28. Februar 2021. Ihre aussagefähige Bewerbung mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung  senden Sie bitte unter dem Stichwort Kommunikationsassistenz Berlin Ausstellung bis 19. Juli 2020 ausschließlich per Email an: bewerbungen@kulturprojekte.berlin Die Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreter*innen marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen. Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten leider nicht erstattet werden können.


Quelle: https://www.kulturprojekte.berlin/jobs/assistenz-fuer-den-bereich-kommunikation-mit-schwerpunkt-presse-des-projektes-berlin-ausstellung-im-humboldt-forum/


Das Projekt kunsthistoriker-jobs.de gehört zu meinen freiberuflichen Projekten, mit denen ich mich finanziere und soll weiterhin für alle kostenfrei bleiben. Ich danke Dir, wenn Du mich und meine Arbeit mit einem Betrag Deiner Wahl unterstützt!

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,