• Redaktion

Curator of Outreach (m/w/d), Georg Kolbe Museum | Frist: 14.12.2019

Das Georg Kolbe Museum ist seit seiner Eröffnung 1950 fest in der Berliner Museumslandschaft verankert. Es wurde 1928 als Bildhaueratelier im Stil des Neuen Bauens errichtet und ist heute das einzige öffentlich zugängliche Künstleratelier dieser für die Kunststadt Berlin so entscheidenden Epoche. Es widmet sich in Ausstellungen und in seiner umfassenden Sammlungsarbeit der Kunst der Klassischen Moderne und der Zeitgenössischen Kunst. Es versteht sich darüber hinaus als Forschungseinrichtung zur Bildhauereigeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ein abwechslungsreiches Programm der Bildung und Vermittlung begleitet die Ausstellungs- und Sammlungsschwerpunkte. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist vorbehaltlich der finalen Zusage der finanziellen Mittel durch das Berliner Abgeordnetenhaus die Stelle einer/s


Curator of Outreach (m/w/d)


zu besetzen. Die Stelle wird in Teilzeit (50%) ausgeschrieben und in Anlehnung an den T-VL entlohnt.


Folgende Aufgabenschwerpunkte sind vorgesehen:

Betreuung und Ausbau von Maßnahmen im Bereich der Bildung und Vermittlung für das Georg Kolbe Museum. Erarbeiten von ausstellungsbezogenen sowie museums-übergreifenden Programmen. Vermittlung und strategischer Ausbau von Outreach-Aktivitäten unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu anderen Museumsbereichen

Erarbeiten eines Konzepts zur Diversitätsentwicklung insbesondere der Vermittlungsangebote (Angebote für alle Altersgruppen, integrative Angebote, soziale Durchmischung; Erreichen von Besucher*innengruppen, die im Museum unterrepräsentiert sind, Umsetzung von Maßnahmen der Inklusion und der Barrierefreiheit)

Erarbeiten eines Konzepts zur eintrittsfreien Zeitspanne (ab April 2020) und verschiedener bildungsorientierter Aktionstage (int. Museumstag, Tag des offenen Denkmals, etc.)

Aufbau eines strategischen Netzwerks mit Schulen/Bildungseinrichtungen, soziokulturellen Trägern und Förderverbänden, insbesondere mit dem Bildungspartner „Jugend im Museum“

Erarbeiten von Förderanträgen mit Budgetverantwortung von der Konzeptentwicklung bis zur Abrechnung.

Koordination und regelmäßige Absprachen mit den (freiberuflichen) Führungskräften und pädagogischen Mitarbeiter*innen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung der angebotenen Programme (Hospitationen, Evaluation, kurze Sachberichte nach Projektabschluss)


Unterstützung der zielgruppenspezifischen Öffentlichkeitsarbeit und Werbemaßnahmen im museumspädagogischen Bereich (selbstständige Pflege der Webseite, der sozialen Medien und Pflege zielgruppenspezifischer Verteiler, Abstimmen der Druckprodukte, ggf. deren Versand)


Übernahme von Führungen und Anleiten von Bildungsprojekten


Materialverwaltung und Bestellwesen für die jeweiligen Projekte


Voraussetzungen:

abgeschlossenes Hochschulstudium (Kunstgeschichte, Kulturmanagement, Kulturpädagogik, Museumspädagogik, Medienwissenschaften oder vergleichbar)


einschlägige Erfahrungen bzw. Qualifikation in der Kunstvermittlung/Museumspädagogik an Kultureinrichtungen, idealerweise mit Schwerpunkt Outreach


praktische Erfahrung und Expertise im Vermittlungsbereich mit unterschiedlichen Zielgruppen und Formaten (interaktive und partizipative Verfahren, mediale/digitale Angebote)

Expertise und Erfahrung mit Inklusion / Barrierefreiheit


Wünschenswert:

Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Interesse an fachlicher wie institutioneller Vernetzung, Kommunikationsfähigkeit sowie mündliche und schriftliche Ausdruckssicherheit


hohe Flexibilität und Belastbarkeit


Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen im Rahmen von Veranstaltungen an Wochenenden oder abends


gute Fremdsprachenkenntnisse (mindestens Englisch und eine weitere Fremdsprache)


sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen und Content-Management-Systemen.


Wir bieten:


Eine auf zwei Jahre befristete Beschäftigung in Teilzeit (50%) in einem interessanten Arbeitsumfeld und engagiertem Team. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe E 13 T-VL.


Vollständige schriftliche Bewerbungsunterlagen mit einem Zeugnis nicht älter als zwölf Monate erbitten wir in elektronischer Form bis 14.12.2019 an:

Georg Kolbe Museum Dr. Julia Wallner wallner@georg-kolbe-museum.de

Quelle: https://www.georg-kolbe-museum.de/museum-2/stellenausschreibungen/

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,