• Redaktion

Eine Leiterin/einen Leiter für die Grafische Sammlung, Regensburg | Frist: 06.04.2020

Die Stiftung Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt 


eine Leiterin/einen Leiter für die Grafische Sammlung.


Das Kunstforum Ostdeutsche Galerie ist mit seiner bundesweit einzigartigen Spezialsammlung zur Kunst des historischen deutschen Ostens zwischen Romantik und Gegenwart sowie mit seinem Engagement für die aktuelle Kunstszene im heutigen Osteuropa das herausragende Kunstmuseum in Regensburg und Ostbayern. Der Bestand des Museums umfasst 2.500 Gemälde und Skulpturen sowie ca. 40.000 Arbeiten auf Papier, darunter im Aufbau befindlich auch Fotografien.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:


  • Pflege, Bearbeitung, Erforschung, Vermittlung sowie Erweiterung des grafischen Bestandes im Museum

  • Kuratieren von Sonderausstellungen, auch gattungsübergreifend oder/und in enger Kooperation mit der Sammlungsleitung für Malerei/Skulptur

  • Koordinieren der Digitalisierung der grafischen Bestände und der folgenden Datenverwaltung

  • Fortführen der digitalen Inventarisierung

  • Bearbeitung von wissenschaftlichen Anfragen

  • Unterstützung der Arbeit an der Provenienzforschung

  • Unterstützung der Vermittlungstätigkeit des Museums, auch im Hinblick auf die Museumspädagogik sowie der Pressestelle


Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind:


  • ein mit Promotion erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte

  • umfassende Kenntnisse der deutschen Kunstgeschichte des 19./20. Jahrhunderts sowie der internationalen zeitgenössischen Kunstszene mit Schwerpunkt Osteuropa bzw. Ostmitteleuropa

  • Berufserfahrung in der Betreuung von Grafischen Sammlungen sowie im Kuratieren von Ausstellungen

  • Beherrschung des computergestützten Inventarisierungssystems MuseumPlus

  • Erfahrung im Bereich Digitalisierung und in der folgenden Datenverwaltung

  • wissenschaftliche Publikationstätigkeit sowie ausgeprägte Fähigkeiten zur allgemeinverständlichen Darstellung und Vermittlung fachspezifischer Inhalte in Text und Wort

  • sehr gute Vernetzung in der deutschen und internationalen Museumslandschaft

  • eine starke, integrierende Persönlichkeit mit spezifischen Führungsqualitäten, Kommunikationsbegabung und Organisationstalent

  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau eines Muttersprachlers und fundierte Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift (Englisch und möglichst eine weitere Fremdsprache)

  • Beherrschung gängiger EDV-Systeme für Textverarbeitung und Präsentation


Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX besonders berücksichtigt, es wird lediglich ein Mindestmaß an körperliche Eignung verlangt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.


Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (derzeit 39 Stunden), die aufgrund von Struktur und Umgang des Aufgabengebietes nicht teilzeitgeeignet ist. Die Wohnungsnahme vor Ort ist erwünscht.


Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (mindestens tabellarischer Lebenslauf und Kopien von Zeugnissen sowie Beurteilungen) senden Sie bitte bis spätestens 6. April 2020 an die Direktorin und stellv. Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Frau Dr. Agnes Tieze, Dr.-Johann-Maier-Str. 5, 93049 Regensburg. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden können.


Quelle: https://www.museumsbund.de/stellenangebote/leiterinleiter-fuer-die-grafische-sammlung/

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,