• Redaktion

Generaldirektion der Reiss-Engelhorn-Museen (m/w/d) | Frist: 28.01.2020

Das Dezernat für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur sucht die


GENERALDIREKTION DER REISS-ENGELHORN-MUSEEN (M/W/D)


Besoldungsgruppe B 3 LBesO | Vollzeit / unbefristet


IHRE AUFGABEN


  • Leitung des städtischen Eigenbetriebs Reiss-Engelhorn-Museen (rem) mit den Direktionen Archäologie und Weltkulturen sowie Kunst- und Kulturgeschichte

  • Wahrnehmung der Eigenbetriebsleitung gemäß der einschlägigen Rechtsgrundlagen, insbesondere des Eigenbetriebsgesetzes BW sowie der hierauf basierenden Satzungen und Regelungen

  • Leitung der Stiftungsmuseen (im Museumsbetrieb rem gGmbH) gemeinsam mit der Direktion der Stiftungsmuseen

  • Übernahme von Ämtern und Aufgaben in Gremien der die rem unterstützenden Stiftungen und Gesellschaften Gestaltung eines innovativen, gesellschaftlich relevanten, interdisziplinären und wissenschaftlich orientierten Museumsprogramms des Mehrspartenhauses, das die Stadtgesellschaft in ihrer Vielfalt erreicht

  • Gestaltung besucherstarker Sonderausstellungen

  • Ausgewogene Weiterentwicklung aller Fachsparten der Museumsbetriebe

  • Fortentwicklung der Eigenwirtschaftlichkeit und des Finanzmanagements im Sinne eines zielorientierten Einsatzes der verfügbaren Ressourcen

  • Fundraising und Sponsoring sowie Pflege der Kontakte zu öffentlichen und privaten Geldgebern Weiterentwicklung der PR- und Marketingarbeit

  • Ausbau der starken Positionierung der rem in der nationalen und internationalen Museumsgemeinschaft (ICOM, Museumsbund)

  • Ausbau und Weiterentwicklung des Zielmanagements der rem gemäß dem Leitbild "Mannheim 2030"


IHR PROFIL


  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion in kulturwissenschaftlichen Fächern, insbesondere in Geschichte, Archäologie und Kunstgeschichte

  • Aktive eigene wissenschaftliche Tätigkeit und forschungsorientiertes Engagement

  • Ausgeprägte internationale Erfahrung im Kulturbetriebsmanagement verbunden mit entsprechenden fachlichen Kenntnissen und sprachlichen Fähigkeiten

  • Befähigung zur Weiterentwicklung aller Fachrichtungen der Mehrspartenmuseen

  • Mehrjährige Erfahrungen in der Führung von komplexen Betriebsstrukturen sowie im Personalmanagement verbunden mit hoher sozialer, integrativer Kompetenz und Teamorientierung

  • Hervorragendes Verhandlungsgeschick und ausgeprägte Fähigkeit zur verbalen und schriftlichen Kommunikation

  • Die Aufgabenstellung erfordert ein hohes Maß an Flexibilität bei der Gestaltung der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeit, auch an Wochenenden


UNSER ANGEBOT


Die Reiss-Engelhorn-Museen sind ein herausragendes Vorbild für ein gemeinsames privates und öffentliches Engagement, das museale Ziele verfolgt. Neben dem Eigenbetrieb mit seinen bedeutenden Sammlungen, sind die Stiftungen, insbesondere die Curt-Engelhorn-Stiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen und ihre Tochtergesellschaften (Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbH und die Museumsmanagement Mannheim GmbH), im Bereich Forschung gemeinsam mit anderen europaweit führend. Zusammen mit der Bassermann-Kulturstiftung Mannheim, der BrombeerenStiftung und der Fördererstiftung für die Reiss-Engelhorn-Museen wird der Museumsstandort in Mannheim kontinuierlich weiterentwickelt. Die Aktivitäten der Stiftungen werden im Museumsbetrieb rem gGmbH (Stiftungsmuseen) gebündelt und umgesetzt. Die von beiden Museumsbetrieben entwickelten Ausstellungen sind national und international sehr beachtet und erfolgreich.


Die Besoldung B 3 erfolgt auf der Grundlage von Anlage 2 zu § 28 Landesbesoldungsgesetz Baden-Württemberg als "Museumsdirektor und Professor als Leiter der Reiss-Engelhorn-Museen".


Als eine große Arbeitgeberin der Region bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².


Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.


IHRE BEWERBUNG


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 28.01.2020 über unser Bewerbungsportal unter www.mannheim.de/jobs. Kontakt: Herr Bürgermeister Michael Grötsch 0621 293-9320


Quelle: https://www.mannheim.de/de/karriere-machen/stellenangebote

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,