• Redaktion

Mitarbeiter/-in (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Denkmalpflege | Frist: 20.02.2020

Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum

(BLDAM) mit Dienstsitz in Zossen, OT Wünsdorf sucht zum 02.06.2020 für die Stabstelle Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit eine/einen

Mitarbeiter/-in (m/w/d)


Die Arbeitszeit beträgt 36 Stunden/Woche. Die Stelle ist bis zum 30.06.2021 befristet.


Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation bis EG 10 TV-L.

Der Dienstort ist Zossen, OT Wünsdorf, Lkr. Teltow-Fläming.


Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Organisation und Verwaltung der Presse- und Medienarbeit des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum (BLDAM)

  • Eigenständiges Verfassen sowie inhaltliche und grafische Erstellung von Presse- und Medieninformationen, Pressemappen, Informationsflyern u.a.

  • Selbständige Auswertung von Presse- und Medienberichten

  • Organisation von Veranstaltungen

  • Organisation der Produktion von Druckererzeugnissen (Informationsmaterial, Plakate etc.)

  • Versand von Informationsmaterial und anderen Druckerzeugnissen

  • Betreuung des Internetauftritts des BLDAM


Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte

  • Erfahrungen mit Presse- und Medienarbeit

  • Interesse an Themen der Denkmalpflege und der archäologischen Denkmalpflege

  • Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten

  • Bereitschaft zur Teilnahme an Abend- und Wochenendterminen

  • Stilsicherheit in der Ausdrucksweise (mündlich und schriftlich) und im öffentlichen Auftritt

  • Organisationstalent, Verhandlungsgeschick, hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Mobilität, Überzeugungskraft, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit

  • Gute Englischkenntnisse

  • Einschlägige EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Access. Power Point, Indesign, Photoshop)

  • Führerschein Klasse B mit Fahrpraxis

  • Bereitschaft zur Weiterbildung/Einarbeitung in neue Software (ggf. CRM u.a.)


Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz und schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.


Die schriftliche Bewerbung (bitte nicht per Mail) mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis

zum 20.03.2020 (Posteingang) an:


Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege

und Archäologisches Landesmuseum

Personalreferat

Wünsdorfer Platz 4-5

15806 Zossen, OT Wünsdorf


Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter der Stabstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Dr. Christof

Krauskopf (033702 – 211 1600), zur Verfügung.


Die Bewerbungsunterlagen können nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurückgesandt

werden. Bitte reichen Sie daher lediglich Kopien ein.


Aufwendungen, die im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehen, werden durch das

BLDAM nicht erstattet.


Link zur Stellenausschreibung: https://bldam-brandenburg.de/stellenausschreibung/

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,