• Redaktion

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Digitalisierung der Sammlungen, Hanau | Frist: 31.03.2020

Der Fachbereich 4 – Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Städtischen Museen eine/n


Mitarbeiter/in (m/w/d)

für die Digitalisierung der Sammlungen


Ihr Arbeitsumfeld: Hanau verfügt über eine attraktive Museumslandschaft sowie zahlreiche historische Vereine, die insgesamt über große kulturhistorische Sammlungsbestände verfügen. Ausgehend von den drei städtischen Museen - Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe, Museum Großauheim - Kunst und Industriegeschichte sowie Museum Schloss Steinheim - Regionale Archäologie und Stadtgeschichte Steinheim - wird ab diesem Jahr eine große Digitalisierungskampagne für die Sammlungen in Hanau beginnen.


Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:


  • Fortschreibung des Konzepts für die Digitalisierung aller städtischen Sammlungsbestände auf Basis eines bestehenden Masterplans

  • Inventarisierung und Digitalisierung des Sammlungsbestandes mit dem Programm MuseumPlus

  • Schulung und Betreuung von freien und festen Mitarbeitenden im Rahmen der Inventarisierung

  • Administration und Pflege der Sammlungsdatenbank mit dem Dokumentationsprogramm MuseumPlus

  • Weiterentwicklung von Normdatenangeboten, Vokabularen und Thesauri in Kooperation mit allen beteiligten Museen im Rahmen der AG Sammlungen

  • Betreuung und Einbeziehung anderer Hanauer Institutionen mit historischen Sammlungsbeständen in das Gesamtprojekt

  • Mitarbeit bei der Verwaltung und Organisation der Magazine und Depots

  • Durchführung von Inventuren und Bestandsdurchsichten

  • Mitarbeit bei Konzepten zur Restaurierung, Konservierung und Klimatisierung des Museumsguts

  • Planungs- und Informationsmanagement als Schnittstelle zwischen dem Bereich Sammlungen und dem Bereich Ausstellungen

  • Transport- und Verpackungsvorbereitungen für Leihvorgänge in Zusammenarbeit mit Restauratoren


Ihr Profil:


  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Archiv oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt im Bereich wissenschaftlicher Inventarisierung und Digitalisierung von kulturhistorischen Objektbeständen

  • Fachkenntnisse und belastbare Erfahrungen im Arbeitsgebiet Digitalisierung kulturhistorischer Objektbestände

  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MuseumPlus oder einer vergleichbaren Datenbank zwingend erforderlich

  • Erfahrungen im Umgang mit technischer Infrastruktur wie Software (Fotobearbeitung, Datenbanken etc.), Scannern, Mikrofilmscannern und Digitalkameras

  • (Kunst-)Historische und konservatorische Grundkenntnisse sowie Kenntnisse im Umgang mit Kunstgegenständen


Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:


  • Erfahrungen im musealen Umfeld

  • Selbständiges sowie teamorientiertes Arbeiten

  • Ausgeprägter Ordnungssinn


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Beschäftigung in einem motivierten Team sowie ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem interessanten und teils qualitativ hochwertigen Sammlungsbestand. Als Mitarbeiter/in profitieren Sie von zahlreichen Benefits wie beispielsweise einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot, flexibler Arbeitszeitregelung, einer betrieblichen Altersversorgung, guten Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel, guten Parkmöglichkeiten, 4 x pro Monat kostenfreier Eintritt in die Hanauer Schwimmbänder, u. v. m.


Es handelt sich um eine befristete Stelle für die Dauer von zwei Jahren mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt je nach beruflicher und fachlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9 b TVöD. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Sie haben weitere Fragen? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen und melden sich bei Frau Dr. Victoria Asschenfeldt (06181/295-908) oder Herrn Lukas Weigand (06181/295-624). Gerne geben wir Ihnen auch die Möglichkeit einer Hospitation vor Ort.


Sie möchten den Weg zur Großstadt mitgestalten? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Bitte richten Sie diese unter Angabe der Referenznummer 202009K bis spätestens 31.03.2020 an:


bewerbungsservice@hanau.de


oder


Magistrat der Stadt Hanau

Personalamt

Am Markt 14 – 18

63450 Hanau


Wir versenden keine Zwischenbescheide. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Ihre Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Auf die Übersendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen bitten wir zu verzichten, da die Unterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Bei einer Übersendung Ihrer Bewerbung mittels E-Mail verweisen wir ausdrücklich auf die Datenschutzhinweise im Impressum von www.karriere.hanau.de bzw. auf datenschutz.hanau.de.


Quelle: http://hanau2.hanau.de/mam/cms01/rathaus/politik/stellen/2020/mitarbeiter_in_digitalisierung_sammlungen.pdf



BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,