• Redaktion

Museumspädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) | Frist: 18.05.2020

Im Landkreis Jerichower Land ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Museumspädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)


zu besetzen. Um das Angebot des Kreismuseum Jerichower Land in dem flächenmäßig großen Landkreis zu verbessern, wurde das Konzept des Mobilen Museums entwickelt. Im engen Kontakt mit den Schulen des Landkreises und abgestimmt auf die aktuellen Rahmenlehrpläne sollen vor Ort Wissen vermittelt und gleichzeitig Inhalte für neue Wanderausstellungen entwickelt werden. Durch identitätsstiftende Fragestellungen sollen die Schülerinnen und Schüler sich nicht nur historisches Wissen über den Landkreis aneignen, sondern auch selbst tätig werden und ihren persönlichen Blick auf die Landkreisgeschichte entwickeln und äußern.


Lehrerinnen und Lehrern, aber auch Orts- und Heimatvereinen bietet das Mobile Museum vielseitige Einsatzmöglichkeiten.


Das Format ist völlig neu und bietet viel Platz für die Entwicklung kreativer Ideen.


Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von zielgruppenspezifischen Vermittlungsangeboten mit praktischem Anteil für das Mobile Museum und Sonderausstellungen, für die neue Dauerausstellung, für spezifische Projekte und Aktionstage innerhalb und außerhalb des Museums in Zusammenarbeit mit der Museumsleiterin

  • Aufbau und Betreuung von Kooperationen zwischen dem Museum und Schulen sowie Kindertageseinrichtungen, Senioreneinrichtungen, Heimatvereinen u.a.

  • Mitarbeit an der Konzeption einer neuen Dauerausstellung

  • Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Museum

  • Mitarbeit bei Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Museums

  • Absicherung der Öffnungszeiten und Sonntagsdienst


Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pädagogik/Museologie/Kulturmanagement und praktische Erfahrung im Bereich der Wissensvermittlung in Schule, Museum, Ehrenamt oder Tourismus.


Neben der Fachqualifikation werden persönliches Engagement, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Kenntnisse von PC-Office-Anwendungen erwartet. Der Führerschein Klasse B ist erforderlich und die Bereitschaft ein privates Kraftfahrzeug gegen Reisekostenvergütung für Dienstfahrten einzusetzen. Ferner ist die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten erforderlich um Abend- und Wochenendtermine abzusichern.


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Der Dienstort ist Genthin. Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 9b Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.


Der Landkreis Jerichower Land fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte nur schriftlich bis zum 18. Mai 2020 an den


Landkreis Jerichower Land Hauptamt, Sachgebiet Personal

Bahnhofstraße 9

39288 Burg

Tel: 03921 949-1111


Reise-/Bewerbungskosten und andere Aufwendungen werden nicht erstattet. Informationen über den Landkreis Jerichower Land und die Kreisverwaltung finden Sie im Internet unter www.lkjl.de.


Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen nach Ablauf von 3 Monaten vernichtet.


Quelle: https://www.lkjl.de/media/artikel/9014502-museumspaedagogischer-mitarbeiter-m-w-d/stellenausschreibung_museumspaedagoge.pdf

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,