• Redaktion

Redaktionsvolontariat im Deutschlandradio (w/m/d) | Frist: 31.05.2020

Deutschlandradio produziert an seinen Standorten Köln und Berlin drei bundesweit ausgestrahlte Hörfunkprogramme: Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova. Im Netz finden Sie uns über die zugehörigen Webseiten und die Dlf- Audiothek App. Als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks tragen wir mit unseren vielfältigen und hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland bei.


Redaktionsvolontariat im Deutschlandradio (w/m/d)

Journalistische Volontariate im Deutschlandradio dauern 18 Monate und beginnen jeweils zum 1. Januar eines Jahres. Das nächste Volontariat startet am 1. Januar 2021.


Was wir Ihnen bieten

  • eine praxisorientierte Ausbildung nach einem Rahmenplan etwa zur Hälfte in Berlin und in Köln

  • ca. 17 redaktionelle Stationen in unseren drei Programmen in Köln und Berlin, in unserem Hauptstadtstudio und unserem Außenbüro Brüssel sowie in einer externen Multimedia-Station

  • Möglichkeit zur Vertiefung in den Bereichen Multimedia, Naturwissenschaften, Musik, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften

  • Trainings bei internen und externen Profis mit den Schwerpunkten Moderation, Interviewführung, Recherche, Einführung in Online, Social Media und Podcast, Mobile Reporting, VJ, Storytelling, Formatentwicklung u.v.m.

  • Individuelles Sprechtraining

  • Raum für Projektideen, Teamarbeit, Persönlichkeitsentwicklung

  • Arbeit in einem familienfreundlichen Medienunternehmen, das dem Leitgedanken folgt, nach innen und außen „souverän, respektvoll und neugierig“ (Leitbild) aufzutreten

  • Volontariats-Bruttovergütung: 1.805 Euro im 1. Halbjahr, 1.891 Euro im 2. Halbjahr, 1.978 Euro im 3. Halbjahr

  • 42 Urlaubstage insgesamt

  • gute Beschäftigungsperspektiven nach Abschluss des Volontariats


Mehr Infos von aktuellen Volontär*innen über das Redaktionsvolontariat beim Deutschlandradio finden Sie hier.


Was Sie mitbringen sollten

  • Abitur oder Fachhochschulreif

  • eeine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium gleich welcher Fachrichtung (wünschenswert, aber keine Bedingung)

  • besonders interessant für uns: naturwissenschaftlicher, juristischer oder Wirtschafts-Schwerpunkt, außerdem Auslandserfahrungen und Fremdsprachenkenntnisse

  • nachweisbare journalistische Erfahrungen in den Bereichen Hörfunk, Multimedia, Print, TV, Agenturen

  • Kenntnisse im Umgang mit sozialen Netzwerken, Interesse an multimedialem Arbeiten und technisches Verständni

  • seine überdurchschnittliche Allgemeinbildung in Politik und Kultur

  • strukturierte Arbeitsweise, Neugierde, Innovationsfreude, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

  • Bereitschaft zur Arbeit in wechselnden Teams an unterschiedlichen Standorten


Welche Bewerbungsunterlagen Sie über unser Portal einreichen

  • ein Anschreiben mit ausführlicher Begründung für die Wahl des journalistischen Berufes (Warum Hörfunk? Weshalb Deutschlandradio?)

  • LebenslaufZeugnisse

  • Nachweis Studium oder Berufsausbildung

  • Nachweise über journalistische Erfahrungen, z.B. durch veröffentlichte Arbeitsproben, Bescheinigungen über Praktika

  • Selbstpräsentation mit dem Titel „Ich über mich“ in einem Audioformat (max. 2’30 min) mit Verlinkung zum Download/Streamen auf einer dauerhaft abrufbaren Plattform


Wie es dann weiter geht

Anhand der Bewerbungsunterlagen und der Audio-Präsentation erfolgt ca. Mitte Juli die Entscheidung, welche Kandidat*innen zu den beiden Auswahltagen Mitte September nach Köln eingeladen werden.


Am ersten Auswahltag absolvieren Sie einen Wissenstest, führen ein Interview, schreiben ein Portrait und stellen damit ihre journalistische Kreativität unter Beweis.


Sollten Sie diese Aufgaben erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie die Einladung zum Auswahlgespräch am folgenden Tag. Binnen weniger Tage werden Sie darüber informiert, ob Sie für das Volontariat bei uns ausgewählt wurden.


Bei der Besetzung unserer Volontariate finden die Regelungen der Dienstvereinbarung zur Gleichstellung von Frauen und Männern beim Deutschlandradio Anwendung. Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen aus allen gesellschaftlichen Gruppen, kulturellen und sozialen Hintergründen. Vielfalt ist uns ein Anliegen.


Wie Sie sich sich bei uns bewerben

Bewerbungen sind ausschließlich in digitaler Form über unser Bewerbungsportal möglich.


Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Quelle: https://deutschlandradio.softgarden.io/job/5991033/Redaktionsvolont%C3%A4r-in-m-w-d-?jobDbPVId=16421688&l=de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,