• Redaktion

Stelle einer/eines Museologin/Museologen (m/w/d), Entgeltgruppe 9b TVöD Bund | Frist: 20.12.2019

Bei der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts - ist im Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


einer/eines Museologin/Museologen (m/w/d), Entgeltgruppe 9b TVöD Bund, befristet bis zum 31. Dezember 2020


zu besetzen.

Das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin sind mit über einer Million Objekten die größten Museen zu den außereuropäischen Kulturen und gehören zu den bedeutendsten Spezialmuseen weltweit. Sie bewahren international bedeutende Sammlungen materieller und immaterieller Kunst- und Kulturgüter aus Amerika, Afrika, dem Islamischen Orient, Süd-, Südost-, Zentral- Nord- und Ostasiens, der Südsee und Australien. 


Seit 2019 erfolgt der Umzug der Sammlungen in das Humboldt Forum für die Präsentation auf den neuen Dauerausstellungsflächen in der Mitte Berlins.

Die Staatlichen Museen zu Berlin erfassen ihre Sammlungen im zentralen Museumsdokumentationssystem MuseumPlus, das im Laufe des Jahres 2019 auf die webbasierte Anwendung MuseumPlus Rich Internet Application (RIA) umgestellt wird. 

Aufgabengebiet:


  • Dokumentation von Sammlungsobjekten des Ethnologischen Museums und Museums für Asiatische Kunst, die im Humboldt Forum präsentiert werden, im digitalen Museumsdokumentationssystem (MDS) 

  • Arbeitsabläufe im Rahmen der Datenerfassung koordinieren und steuern

  • nicht dokumentierte Objekte identifizieren und erfassen sowie fehlende Objektinformationen ergänzen; Kurzbeschreibungen verfassen, ggf. Objekttexte insbesondere für die Ausspielung in SMB-digital recherchieren; Datenrevision, Datenbereinigung, Fehleranalyse

  • Eingabedaten anhand der Dokumentationsrichtlinien und Schreibanweisungen überprüfen und anpassen, ggf. Dokumentationsrichtlinien und Schreibanweisungen weiterentwickeln

  • Datenqualität sichern u. a. durch Umsetzen wissenschaftlicher Dokumentationsrichtlinien und Standards

  • Mitwirken bei der Umstellung von MuseumPlus auf MuseumPlus RIA sowie Betreuen des Barcodesystems für den Umzug der Sammlungen in das Humboldt Forum

  • Datenbankumstieg der Sammlungen betreuen, Tests durchführen 

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Standards und Erarbeiten von Schreibanweisungen

  • sammlungsspezifische Thesauri, Wortlisten und Indizes nach fachwissenschaftlichen Vorgaben einpflegen

  • Normdaten prüfen, abgleichen und einbinden

Anforderungen:


  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom) im Fach Museologie, Museumskunde, Kulturmanagement oder einer vergleichbaren Qualifikation oder auf das Aufgabengebiet bezogene vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Erfahrungen in der Erschließung und Dokumentation von Museumsobjekten

Erwünscht:


  • Kenntnisse im Umgang mit digitalen Museumsdokumentationssystemen, möglichst MuseumPlus sowie von Normdaten, Dokumentationsmethoden

  • fachwissenschaftliches Verständnis im Hinblick auf die zu erfassenden Kategorien (z.B. Geobezüge, Standortverwaltung)

Wir bieten:


  • einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz

  • eine gute Arbeitsatmosphäre

  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Team

  • ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) einschließlich der Möglichkeit der Entgeltumwandlung (nur Tarifbeschäftigte)

  • Zuschuss zu Angeboten der Gesundheitsförderung

​​

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als interdisziplinäre Kultur- und Forschungseinrichtung bietet die SPK familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten ist grundsätzlich möglich.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich in schriftlicher Form (keine Email und keine elektronischen Datenträger) unter Angabe der Kennziffer SMB-EM AKu-3-2019 bis zum 20. Dezember 2019 an:

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Personalabteilung, Sachgebiet I 1 b, Von-der-Heydt-Str. 16-18, 10785 Berlin

Bewerbungen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt.

Ansprechpartner für Fragen zum Aufgabengebiet: Herr Gadebusch (Tel.: 030 - 830 1362) 

Ansprechpartnerin für Fragen zum Bewerbungsverfahren: Frau Fahs (Tel.: 030 - 266 41 1620)


​Quelle: https://www.preussischer-kulturbesitz.de/stellenanzeige/article/2019/12/6/job-museologinmuseologe/

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,