• Redaktion

Wissenschaftliche*r Volontär*in (m/w/d), Museum für Gegenwartskunst Siegen | Frist: 19.4.2020

Das Museum für Gegenwartskunst Siegen (MGKSiegen) hat sich für die kommenden Jahre zum Ziel gesetzt, in Siegen an einem Kunstmuseum von morgen zu arbeiten, das Begeisterung weckt für die Kunstproduktion unserer Zeit und auch innovative Impulse in der Forschung liefert. In zwei hervorragenden Sammlungen, der Sammlung Lambrecht-Schadeberg mit den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen und der Sammlung Gegenwartskunst, versammelt das MGKSiegen einflussreiche Positionen des 20./21. Jahrhunderts von der Malerei über Fotografie, Video bis hin zu raum- und zeitbezogenen Installationen.

Im Rahmen des vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen aufgelegten Förderprogramms „Forschungsvolontariat Kunstmuseen NRW“ suchen wir spätestens zum 1. Juli 2020 eine*n

Wissenschaftliche*n Volontär*in (m/w/d)

zur Dokumentation, Erforschung und Sichtbarmachung unserer medienübergreifenden Sammlungsbestände. Das Forschungsvolontariat „Sammlung als Off-Ereignis“ am Museum für Gegenwartskunst Siegen möchte die Entwicklung, Werke und Themen der noch jungen Sammlungen Lambrecht-Schadeberg und Gegenwartskunst nicht nur für zukünftige Sammlungsarbeit erforschen, sondern auch für eine publikumsorientierte Museumsarbeit fruchtbar machen und in seine digitale Kommunikation einbinden. In Kooperation mit den Universitäten Köln und Siegen sowie im fortlaufenden Austausch mit den anderen Museen in NRW wird die Sichtbarmachung der Sammlungs- und Werkgeschichte im Rahmen von Online-Offline-Projekten sowie unterschiedlichen Begegnungs- und Vermittlungsformaten in besonderem Fokus stehen.

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Kunstgeschichte, der Kunstwissenschaft oder vergleichbarer Studiengänge

  • fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst sowie ein großes Interesse an den Sammlungen des MGKSiegen

  • eine hohe Affinität zur wissenschaftlichen Arbeit und kuratorischen Fragestellungen

  • einen sicheren Umgang mit EDV-Systemen, Datenbankstrukturen, Bildbearbeitung und digitalen Präsentationsformen, Kenntnisse von Bildrechten

  • ausgeprägte Teamfähigkeit und das Interesse an überinstitutioneller Vernetzung

  • Hohes Kommunikations- und Organisationsgeschick

  • Hohe Kommunikations- und Organisationskompetenz

  • Hohes Maß an Flexibilität und Engagement

  • Fähigkeit zu selbstständiger, kooperativer und vernetzter Arbeit.

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde, eine angemessene Vergütung, Gleitzeit und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Sie erwartet die Mitarbeit in einem engagierten, motivierten Team mit einem sehr guten Betriebsklima und der Möglichkeit eigene wissenschaftliche Interessen in das Projekt einzubringen.

Das Museum für Gegenwartskunst Siegen ist ein offenes Haus und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten und jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet. Aufgrund der Fördervorgaben des Landes NRW ist die Arbeitsaufnahme spätestens zum 1.7.2020 verbindlich und nicht verhandelbar.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19.4.2020 ausschließlich in elektronischer Form in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) an bewerbung@mgk-siegen.de.

Ihre Rückfragen beantwortet Ihnen Thomas Thiel, Direktor des Museums für Gegenwartskunst, unter der gleichen E-Mail-Adresse. Museum für Gegenwartskunst Siegen gGmbH Herrn Thomas Thiel Direktor Unteres Schloss 1 57072 Siegen

Die Ausschreibung finden Sie hier als PDF.


Quelle: https://www.mgk-siegen.de/deu/info/news/stellenausschreibungen/stellenausschreibungen.html?&id=794

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,