• Redaktion

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Caspar-David-Friedrich-Institut, Greifswald | Frist: 27.02.2020

Am Caspar-David-Friedrich-Institut, Lehrstuhl für Kunstgeschichte, der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen voraussichtlich zum 01.04.2020 die Stelle als teilzeitbeschäftigte*r (50 v. H.)

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in


befristet für die Dauer von bis zu drei Jahren zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft.


Arbeitsaufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Fach Kunstgeschichte im BA-Studiengang und im MA-Studiengang, dort jeweils im Bereich Neuere und Neueste Kunstgeschichte, sowie im Lehramtsstudiengang „Kunst und Gestaltung“ einschließlich Vor- und Nachbereitungen sowie Prüfungstätigkeit und Organisation des Prüfungsgeschehens.


Es werden Aufgaben übertragen, die auch der Vorbereitung einer Promotion oder der Erbringung zusätzlicher wissenschaftlicher Leistungen (beispielsweise Habilitation) förderlich sind.


Einstellungsvoraussetzungen:

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister oder Master) oder eine Promotion im Fach Kunstgeschichte mit guten bis sehr guten Ergebnissen.


Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht.


Die Universität will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind; daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gemäß § 68 Abs. 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/künstlerischen Personals nur auf Antrag.


Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien im Rahmen Ihrer Bewerbung ein. Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden. Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen.


Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bitte per E-Mail (eine pdf-Datei) unter Angabe der Ausschreibungsnummer 20/Op04 bis zum 27.02.2020 zu richten an:


Universität Greifswald Caspar-David-Friedrich-Institut Prof. Dr. Kilian Heck Rubenowstr. 2 B 17489 Greifswald


kilian.heck@uni-greifswald.de


Quelle: https://www.uni-greifswald.de/universitaet/information/stellenausschreibungen/wissenschaftliches-personal/stellenausschreibung/n/wissenschaftlicher-mitarbeiterin-caspar-david-friedrich-institut-kunstgeschichte-20op04-60533/



BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,