• Redaktion

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d), Kunsthistorisches Institut, Köln | Frist: 05.04.2020

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.


Das Kunsthistorische Institut umfasst in Forschung und Lehre alle künstlerischen Gattungen vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst, seine Studiengänge gehören zu den am stärksten nachgefragten der Philosophischen Fakultät. Die Stelle ist der Professur für Allgemeine Kunstgeschichte zugeordnet.


IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit in Lehre und Forschung, vorzugsweise in der neueren Kunstgeschichte

  • Mitwirkung bei der Selbstverwaltung des Instituts

  • Lehre in den Studiengängen des Kunsthistorischen Instituts

  • Gelegenheit zur Weiterqualifikation wird gegeben


IHR PROFIL

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium mit abgeschlossener Promotion auf dem Gebiet der neueren Kunstgeschichte

  • Nachgewiesenes Interesse an der Forschung zur nordalpinen Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit ist erwünscht

  • Teamfähigkeit und didaktische Kompetenz werden erwartet


WIR BIETEN IHNEN

  • Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld

  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen» Umfangreiches Weiterbildungsangebot

  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB


Die Stelle ist ab 01.10.2020 in Vollzeit zu besetzen. Sie ist zunächst bis zum 30.09.2023 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.


Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.


Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist Wiss2003-08.


Die Bewerbungsfrist endet am 05.04.2020.


Link zur Stellenausschreibung: https://www.stellenwerk-koeln.de/sites/default/files/pdf/university/wiss2003-08_phil.fak_.prof_.grohe_.pdf

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,