UNTERSTÜTZER*IN WERDEN

Liebe Stellensuchende,

liebe Arbeitgeber*innen,

 

seit Dezember 2019 will kunsthistoriker-jobs.de die Stellensuche für Kunsthistoriker*innen online ein bisschen einfacher und übersichtlicher machen. Seit der Gründung vor vier Monaten sind fast 200 kuratierte Jobangebote aus den Bereichen Ausstellungswesen, Kunstvermittlung, Digitalisierung, Museologie und weiteren relevanten Arbeitsfeldern für Kunsthistoriker*innen veröffentlicht und Jobsuchende mit regelmäßigen Newslettern auf dem Laufenden gehalten worden. Mit sorgfältig ausgewählten Stellen, die der Weiterqualifikation von Kunsthistoriker*innen dienen, spannende Anforderungsprofile aufweisen und angemessen vergütet sind.

 

Seit Anfang des Jahres hat sich das ursprünglich aus zwei Personen bestehende Team halbiert, so dass die Stellenbörse und der Internetauftritt nur noch von mir allein betreut werden. Das bedeutet auch, dass, sämtliche Aufgaben, wie die Recherche nach passenden Stellenangeboten, die Kommunikation mit den Arbeitgeber*innen und die Redaktion von mir allein getragen werden. Das kostet Arbeit, sehr viel Zeit und auch Geld. Von Anfang an war klar, dass es keine Paywall geben soll. Im Gegenteil – kunsthistoriker-jobs.de wurde gegründet, als immer mehr fachspezifische Stellenbörsen kostenpflichtig oder nur noch für Mitglieder einsehbar wurden.

 

Das Projekt kunsthistoriker-jobs.de soll weiterhin für alle kostenfrei bleiben. Dennoch soll es die Möglichkeit geben, diese Seite und die damit verbundene Arbeit zu unterstützen: ab sofort kann jeder, der die Stellenplattform regelmäßig nutzt, das zahlen, was ihm das Angebot wert ist. Einmalig oder regelmäßig, von Jobsuchenden oder Arbeitgebenden, mit einem freiwilligen Betrag der eigenen Wahl.

 

Danke für Eure und Ihre Unterstützung!

 

Paypal: kunsthistorikerjobs@gmail.com

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,